Logo
Login click-TT

2011

Ergebnisse Kreispokalendrunde Nachwuchs 2011

Ergebnisse KEM Nachwuchs DADI

Ergebnisse KEM Damen und Herren

30.Tag der Tischtennis-Bezirksjugend – Seriensieger Darmstadt/Dieburg wieder auf Erfolgsspur

– Gesamttitel aus dem Vorjahr kehrt an die Spitze zurück – Kreis Bergstraße erneut Zweiter  - Letzte sportliche Bezirksveranstaltung vor der Sommerpause – Kreise Odenwald und Offenbach je einmal ohne Team

(nof) Mit dem traditionellen "Tag der Bezirksjugend" im SGA-Sportzentrum "Auf der Hardt" beim Ausrichter SG Arheilgen verabschiedete sich am Wochenende auch der Nachwuchs des Tischtennis-Bezirkes Süd mit seiner letzten offiziellen sportliche Veranstaltung in die Sommerpause.

Unter der Leitung von Bezirksjugendwart Rainer Weber (Groß-Gerau) und der Schülerwartin Andrea Heckwolf (Pfungstadt) kämpften hier zum 30.mal in Serie die Dreier-Nachwuchs-Auswahlmannschaften aus den sechs Kreisen des Bezirkes Süd (Bergstraße, Darmstadt/Dieburg, Frankfurt, Groß-Gerau, Odenwald und Offenbach) in insgesamt jeweils vier Altersklassen bei den Mädchen und Jungen um die Klassen- und den Gesamtsieg.

Nach 14 Siegen in Serie bis zum Jahre 2007 musste der Kreis Darmstadt/Dieburg im Kampf um den Gesamtsieg in den Jahren 2008 und 2009 jeweils dem Kreis Bergstraße den Vortritt lassen und sich hier mit dem vierten bzw. zweiten Platz begnügen. Im Vorjahr kehrte der Abonnementsieger dann mit klarem Vorsprung vor dem Kreis Bergstraße an die Spitze zurück und genau den gleichen Zieleinlauf gab es bei der Gesamtwertung, bei allerdings knappem Vorsprung auch wieder in diesem Jahr. Nach dem überraschenden gemeinsamen dritten Rang zusammen mit Offenbach fiel der Kreis Odenwald wieder in den beiden zuvor deutlich abgeschlagen wieder auf die letzte Position zurück, Offenbach konnte seine dritte Position halten, die Kreise Frankfurt und Groß-Gerau belegten gemeinsam Platz Vier.

Während im Vorjahr der Kreis Groß-Gerau bei den B-Schülerinnen und die Kreise Frankfurt und Offenbach jeweils bei den C-Schülerinnen keine Auswahlmannschaft stellen konnten, fehlte diesmal der Kreis Offenbach bei den B-Schülerinnen und der Kreis Odenwald bei den C-Schülerinnen.

Jeweils zwei Siege in den insgesamt acht ausgespielten Klassen sicherten sich die Kreise Darmstadt/Dieburg, Gr0-Gerau und Offenbach, jeweils einmal die Sieger stellen konnten dazu die Kreise Bergstraße und Odenwald, während der Kreis Frankfurt diesmal leer ausging.

Zum drittenmal in Serie Klassensieger bei der weiblichen Jugend wurde die Bergstraßen-Auswahl, dabei aus dem Vorjahresteam auch diesmal noch dabei Luisa Plapp (TTC Lampertheim) und Cemre Alma (TSK SW Rimbach). Bei den C-Schülerinnen verteidigte Groß-Gerau den Vorjahrestitel, hier ebenfalls zum zweitenmal dabei Yuki Tsutsui (SV Klein-Gerau) und Jennifer Wedel (SG Dornheim). Im Siegerteam des Odenwaldkreises bei den B-Schülerinnen stand mit Alina Krämer (TTC Langen-Brombach) diesmal eine Spielerin, die im Vorjahr mit ihrer Auswahl bei den A-Schülerinnen gewonnen hatte.

In der gleichzeitig durchgeführten Einzelwertung stellte der Kreis Groß-Gerau diesmal drei Sieger/innen, zweimal standen Starter aus dem Kreis Offenbach ganz oben auf dem Siegerpodest, je einmal aus den Kreisen Darmstadt/Dieburg und Odenwald, während der Kreis Frankfurt auch hier leer ausging.

Ihren Vorjahrestitel in der Einzelwertung konnte diesmal nur Luisa Plapp (TTC Lampertheim) bei der weiblichen Jugend erfolgreich verteidigen. In allen andern sieben Klassen gab es neue Einzelsieger.

Gespielt wurde in allen Konkurrenzen im System (Jede(r) gegen Jede(n)), alle Spiele wurden dabei komplett ausgespielt um eine gerechtere Einzelwertung durchführen zu können. Bei der Siegerehrung am Sonntagnachmittag wurden neben den Klassensiegern, auch jeweils die besten drei Spieler/Innen der Einzelwertung, sowie der punktbeste Kreis nach dem Gesamtstand mit Urkunden und Plaketten ausgezeichnet.

Neben den Wettkämpfen in der Halle, rundete ab dem frühen Samstagabend auch noch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit gemeinsamen Abendessen, sowie am Sonntagmorgen ein gemeinsames Frühstück diese sportlichen Vergleichskämpfe ab, dabei übernachteten ein Teil der Spieler/innen (teilweise mit Eltern und Betreuern) in den auf dem Sportgelände um die SGA-Halle aufgestellten Zelten.

Beim Tag der HTTV-Schüler am 13./14.August in Dautphetal (Biedenkopf) vertreten jetzt jeweils zwei Vierer-Auswahlteams (pro Konkurrenz) den Bezirk Süd bei den A-und B-Schülerinnen und Schülern.

Die Ergebnisse:

Weibliche Jugend: Darmstadt/Dieburg – Bergstraße 2:5, - Frankfurt 3:4, - Groß-Gerau 7:0, - Odenwald 7:0, - Offenbach 6:1.

Tabelle: 1. Bergstraße 10:0-Punkte/32:3-Spiele, 2. Frankfurt 8:2/21:14, 3. Darmstadt/Dieburg 6:4/25:10, 4. Groß-Gerau 4:6/16:19, 5. Odenwald 2:8/7:28, 6. Offenbach 0:10/4:31.

Der Sieger Bergstraße spielte mit: Handan Topal, Luisa Plapp (beide TTC Lampertheim) je 10:0, Cemre Alma (TSK SW Rimbach) 7:3.

Einzelwertung: 1. Luisa Plapp (TTC Lampertheim) 10:0-Sieg/30:0-Sätze, 2. Handan Topal (TTC Lampertheim) 10:0/30:2, 3. Chantal Röhl (Eberstadt) 8:2/26:7, 4. Magdalena Wache (SG Arheilgen) 8:2/26:9, 5. Vanessa Völzke (SVA Königstädten) 7:3/23:11, 7. Cemre Alma (TSK SW Rimbach) 7:3/23:13, 10. Laura Grießmann (DJK/BW Münster) 5:5/18:18, 12. Nicole Vive (SV RW Walldorf) 4:4/12:15, 13. Denise Flucht (SF Bischofsheim) 3:5/15:15, 14. Eva Rausch (DJK-TTC Ober-Roden) 4:6/13:24, 15. Jessica Rieger (SV RW Walldorf) 0:4/2:12.

Schülerinnen A: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 4:3, - Frankfurt 6:1, - Groß-Gerau 6:1, - Odenwald 5:2, - Offenbach 0:7.

Tabelle: 1. Offenbach 10:0/35:0, 2. Darmstadt/Dieburg 8:2/21:14, 3. Odenwald 6:4/20:15, 4. Bergstraße 4:6/16:19, 5. Frankfurt 2:8/6:29, 6. Groß-Gerau 0:10/7:28.

Der Sieger Offenbach spielte mit: Jennifer Jiang, Anne Bundesmann 10:0, Kristina Klassert (alle TG Sprendlingen) alle je 10:0.

Einzelwertung: 1. Anne Bundesmann (TG Sprendlingen) 10:0/30:8, 5. Jennifer Mehlig (TV Reinheim) 5:1/26:14, 6. Miriam Luh (1.FC Niedernhausen) 6:4/21:9, 8. Sabina Kozik (FC Leeheim) 6:4/22:15, 9. Kathrin Schmitt (TSV Ellenbach) 5:5/13:6, 10. Andrea Peikert (1.FC Niedernhausen) 3:3/19:13 und Celine Plischka (SV Kirschhausen) 5:5/12:10, 12. Julia Baligàs (DJK/SC Concordia Pfungstad) 4:4/20:20, 15. Lorraine Kalteyer (FC Leeheim) 0:4/3:11 und Katharina Bitsch (TSV Ellenbach) 3:7/14:22, 19. Jessica Sobek (FC Leeheim) 0:6/10:25, 21. Julia Osterod (SF Bischofsheim) 0:10/3:24.

Schülerinnen B: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 2:5, - Frankfurt 4:3, - Groß-Gerau 2:5, - Odenwald 2:5.

Tabelle: 1. Odenwald 8:0/23:5, 2. Bergstraße 6:2/16:12, 3. Frankfurt 2:6/12:16, 4. Darmstadt/Dieburg 2:6/10:18, 5. Groß-Gerau 2:6/9:19.

Nicht angetreten: Offenbach.

Der Sieger Odenwald spielte mit: Alina Krämer, Julia Hofferberth, Marlene Reeg (alle TTC Langen-Brombach) alle je 7:1.

 

Einzelwertung: 1. Julia Hofferberth (TTC Langen-Brombach) 7:1/22:4, 4. Jil Rosenthal (TSV Langstadt) 6:2/21:9, 5. Anastasia Bondareva (TTC Heppenheim) 6:2/20:10, 7. Laura Rosenberger (TV Bürstadt) 5:3/16:10, 8. Franziska Hofmann (SV Disbu Rüsselsheim) 4:4/17:16, 9. Miriam Bach (SVA Königstädten) 4:4/13:14, 10. Fabienne Zorn (TV Bürstadt) 3:5/11:16, 12. Yuki Tsutsui (SV Klein-Gerau) 0:2/0:6, 13. Chantal Rosenthal (TSV Langstadt) 2:6/9:19, 16. Rania Mokthari (VfH Astheim) 0:6/1:18, 17. Nina Frehse (TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen) 1:7/3:23.

Schülerinnen C: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 2:5, - Frankfurt 7:0, - Groß-Gerau 0:7, - Offenbach 4:3.

Tabelle: 1. Groß-Gerau 8:0/27:1, 2. Bergstraße 6:2/18:9, 3. Darmstadt/Dieburg 4:4/13:15, 4. Frankfurt 2:6/4:23, 5. Offenbach 0:8/6:20.

Nicht angetreten: Odenwald.

Der Sieger Groß-Gerau spielte mit: Yuki Tsutsui (SV Klein-Gerau) 8:0, Jennifer Huhn (SF Bischofsheim) 4:0, Jennifer Wedel (SG Dornheim) 8:0, Charlotte Edler (VfH Astheim) 4:0.

Einzelwertung: 1. Yuki Tsutsui (SV Klein-Gerau) 8:0/24:0, 2. Jennifer Wedel (SG Dornheim) 8:0/24:2, 3. Charlotte Edler (VfH Astheim) 4:0/12:0 und Jennifer Huhn (SF Bischofsheim) 4:0/12:0, 5. Irma Selic-Toskic (TSV Lindenfels) 4:0/12:1 und Lea Höfle (TSV Lindenfels) 6:2/19:8, 7. Tuana Ataman (TSV Lindenfels) 5:3/15:9, 8. Diana Ly (TG Nieder-Roden) 5:3/16:11, 9. Laura Wellhausen (1.TTC Darmstadt) 4:4/13:12 und Hannah Wytrickus (DKJ/SC Concordia Pfungstadt) 4:4/13:12, 11. Lea Weis (SG Arheilgen) 3:5/9:15.

Männliche Jugend: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 1:6, -Frankfurt 2:5, - Groß-Gerau 5:2, - Odenwald 4:3, - Offenbach 2:5.

Tabelle: 1. Offenbach 10:0/26:9, 2. Bergstraße 8:2/26:9, 3. Frankfurt 6:4/20:15, 4. Darmstadt/Dieburg 4:6/14:21, 5. Groß-Gerau 2:8/9:26, 6. Odenwald 0:10/10:25.

Der Sieger Offenbach spielte mit: Oliver Schweickert 10:0, Denis Markovic (beide TG Obertshausen) 6:2, Rick Burkard 5:3, Marcel Witte (beide TTC Seligenstadt) 1:3.

Einzelwertung: 1. Oliver Schweickert (Hähnlein-TG Obertshausen) 10:0/30:5, 3. David Rauch (TSK SW Rimbach) 8:2/26:14, 4. Hendrik Göttmann (Seeheim-TSV Höchst) 7:3/23:12, 5. Sascha Baumgart (TSV RW Auerbach) 6:2/19:11, 7. Timo Ziener (SV Mörlenbach) 5:3/19:11, 9. Luke Anderson (TTV TopSpin Lorsch) 3:1/11:5, 0. Philipp Schreyer (TSV Modau) 6:4/21:18, 12. Ilias Hauas (SV Disbu Rüsselsheim) 4:4/17:15, 13. Tom Germann (TV Nieder-Beerbach) 0:2/1:6, 14. Tom Müller (TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen) 1:3/5:11, 16. Marcel Kaseler (TTC Mörfelden) 2:4/6:13, 18. Simon Schreyer (TSV Modau) 3:7/17:21, 19. Tim Birkenhauer (TV Seeheim) 0:4/3:12, 21. Sebastian Zavala Hoffmann (SV Disbu Rüsselsheim) 1:7/8:22, 22. Matti Andrae (TTC Mörfelden) 1:7/7:22.

Schüler A: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 5:2, - Frankfurt 4:3, - Groß-Gerau 5:2, - Odenwald 7:0, - Offenbach 5:2.

Tabelle: 1. Darmstadt/Dieburg 10:0/26:9, 2. Bergstraße 6:4/22:13, 3. Offenbach 6:4/21:14, 4. Frankfurt 6:4/20:15, 5. Groß-Gerau 2:8/14:21, 6. Odenwald 0:10/2:33.

Der Sieger Darmstadt/Dieburg spielte mit: Marvin Revermann (TTC Babenhausen) 10:0, Dominik Tischer (SG Arheilgen) 9:1, Paul Jelinek (DJK BW Münster) 2:8.

Einzelwertung: 1. Marvin Revermann (TTC Babenhausen) 10:0/30:8, 2. Dominik Tischer (SG Arheilgen) 9:1/28:14, 3. Yüyang Wang (SVA Königstädten) 8:2/27:11, 4. Tim Möbius (SV Mörlenbach) 6:2/21:9, 7. Jannik Rauch (SV Mörlenbach) 6:2/18:10, 8. Jan Reinig (SV Mörlenbach) 4:2/13:6, 10. Phil Köhler (SV Mörlenbach) 4:4/19:13, 15. Timo Küster (TV Groß-Gerau) 1:3/ 3:11, 16. Nico Bürger (SV Disbu Rüsselsheim) 3:7/14:22, 17. Lukas Steinbrecher (SKG Bauschheim) 1:5/3:17, 19. Paul Jelinek (DJK/BW Münster) 2:8/10:25.

Schüler B: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 4:3, - Frankfurt 7:0, - Groß-Gerau 1:6, - Odenwald 6:1, - Offenbach 5:2.

Tabelle: 1. Groß-Gerau 10:0/32:3, 2. Darmstadt/Dieburg 8:2/23:12, 3. Offenbach 6:4/21:14, 4. Frankfurt 4:6/11:24, 5. Bergstraße 2:8/16:19, 6. Odenwald 0:10/2:33.

Der Sieger Groß-Gerau spielte mit: Leon Bronisch (SVA Königstädten) 10:0, Florian Kraft 9:1, Nicolas Flügel (beide SV Disbu Rüsselsheim) 6:2, Tom Klarmann (SF Bischofsheim) 2:0.

Einzelwertung: 1. Leon Bronisch (SVA Königstädten) 10:0/30:5, 2. Florian Kraft (SV Disbu Rüsselsheim) 9:1/28:6, 3. Timo Gass (1.FC Niedernhausen) 9:1/27:6, 5. Nicolas Flügel (SV Disbu Rüsselsheim) 6:2/19:12, 7. Niklas Klingsporn (DJK B/W Münster) 5:3/19:11, 8. Tom Klarmann (SF Bischofsheim) 2:0/6:0, 9. Johannes Huther (DJK/BW Münster) 5:3/17:15, 10. Andreas Kessler (TTC Heppenheim) 4:4/17:13, 13. Henri Hertinger (TSK SW Rimbach) 3:3/9:10, 15. Aaron Plischka (SV Kirschhausen) 3:5/15:18, 16. Louis Krämer (TSK SW Rimbach) 3:5/14:18, 18. Sascha Christmann (DJK/BW Münster) 1:3/5:11.

Schüler C: Darmstadt/Dieburg Bergstraße 7:0, - Frankfurt 6:1, - Groß-Gerau 4:3, - Odenwald 7:0, - Offenbach 4:3.

Tabelle: 1. Darmstadt/Dieburg 10:0/28:7, 2. Groß-Gerau 8:2/30:5, 3. Offenbach 6:4/24:11, 4. Frankfurt 4:6/12:23, 5. Bergstraße 2:8/5:30, 6. Odenwald 0:10/6:29.

Der Sieger Darmstadt/Dieburg spielte mit: Niklas Rittau, Yannick Bitsch (beide 1.FC Niedernhausen) beide je 6:2, Luca Ellsiepen (TV Reinheim) 8:0, Niklas Schade (TTC Eppertshausen) 4:2.

Einzelwertung: 1. Florian Kepper (SVA Königstädten) 10:0/30:6, 2. Christian Albrecht (DJK-TTC Ober-Roden) 9:1/29:5, 3. Luca Ellsiepen (TV Reinheim) 8:0/24:4, 4. Sören Klarmann (SF Bischofsheim) 7:1/22:6 und Denis Llorca (SKG Stockstadt) 7:1/21:5, 6. Niklas Rittau (1.FC Niedernhausen) 6:2/19:8, 7. Yannick Bitsch (1.FC Niedernhausen) 6:2/20:11, 9. Niklas Schade (TTC Eppertshausen) 4:2/14:8, 11. Kevin Hildebrandt (FC Leeheim) 2:2/9:6, 18. Joel Schubert (VfR Fehlheim) 0:4/2:12, 19. Daniel Gliewe (TV Bürstadt) 1:5/3:16, 20. Max Herrigt (SV Mörlenbach) 2:8/10:24, 23. Marcel Guddat (VfR Fehlheim) 2:8/10:26.

Gesamtwertung: 1. Darmstadt/Dieburg 20 Punkte, 2. Bergstraße 23, 3. Offenbach 28, 4. Frankfurt und Groß-Gerau je 29, 6. Odenwald 39.

Kreisranglisten Damen und Herren

Relegationsspiele Darmstadt-Dieburg

Minimeisterschaften

03/13/11

Alle Ergebnisse Ranglisten Nachwuchs

Kreisjahrgangsmeisterschaften